Wissenschaft

Dr. phil. Wolfgang Streitbörger, Dipl.-Journ. Univ. engagiert sich wissenschaftlich mit

  • Veröffentlichungen zu Grundlagen und Anwendungsfragen der Journalistik
  • Beratung von Medienhäusern in angewandter Journalistik
  • Auftragsforschung für PR-Kunden und Medienhäuser
  • Hochschullehre an Universitäten und Fachhochschulen in den USA und Deutschland

Aktuelle Veröffentlichungen

2013-2014: Abschluss eines umfangreichen, seit 2002 laufenden Forschungsprojekts zu Grundbegriffen des Journalismus in Deutschland und den USA an der Ludwig-Maximilians-Universität München und an der Technischen Universität Dortmund. Von dieser am 16. Januar 2013 promoviert. Daraus sind bisher folgende Veröffentlichungen entstanden:

  • Streitbörger, Wolfgang (2014): Grundbegriffe für Journalistenausbildung. Theorie, Praxis und Techne als berufliche Techniken. Mit einem Vorwort von Horst Pöttker. Springer VS, Wiesbaden (Veröffentlichung der erweiterten und aktualisierten Promotionsschrift). Produktseite des Verlags. Sämtliche Anhänge 
  • Streitbörger, Wolfgang (2013a):Vertiefungen und Ergänzungen. Umfangreiche Ergänzungen zu Streitbörger 2014, frei zugänglich publiziert bei Springer VS Online Plus unter  Anhang_A_Vertiefungen+Ergaenzungen.
  • Streitbörger, Wolfgang (2013b):Techne. Eine anwendungsorientierte terminologische Analyse dieses Wortes. Königshausen & Neumann, Würzburg. Produktseite des Verlags.

Weitere ausgewählte Veröffentlichungen

  • Möller (seit 1990: Streitbörger), Wolfgang (1990): Die Finanzierung des nichtkommerziellen Radios in den USA. In: Schröder, Hermann-Dieter (Hg.): Finanzierung lokaler Hörfunkprogramme. Symposien des Hans-Bredow-Instituts. Nomos, Baden-Baden/Hamburg. 
  • Möller (seit 1990: Streitbörger), Wolfgang/Wimmersberg, Heidrun (1988): Public Broadcasting in den USA. Nichtkommerzielle Hörfunk- und Fernsehstrukturen in einem kommerziell geprägten Rundfunksystem. Mit einem Vorwort von Wolfgang Hoffmann-Riem. Saur, München.

Aktuelle Hochschullehre

Bryant University, Providence, Rhode Island, USA. Renommierte Business-Universität in Neuengland. Blockveranstaltungen zur international vergleichenden Kommunikationswissenschaft und Journalismusforschung, zuletzt am 16. Oktober 2016.

Kommunikation für: