Datenschutz

Gegenstand des Datenschutzes sind personenbezogene Daten. Diese sind nach § 3 Abs. 1 BDSG Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Hierunter fallen z. B. Angaben wie Name, Post-Adresse, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer, ggf. aber auch Nutzungsdaten wie Ihre IP-Adresse.

Umfang der Datenerhebung und -speicherung

Im Allgemeinen ist es für die Nutzung unserer Internetseite nicht erforderlich, dass Sie personenbezogene Daten angeben. Wenn Sie mit uns in Kontakt treten, benötigen wir diese ggf. Die Angabe dieser Daten geschieht von Ihrer Seite aus ausdrücklich auf freiwilliger Basis. Wenn Sie eine Anfrage über das Kontaktformular oder per E-Mail an uns richten, werden Ihre Daten ausschließlich für die Korrespondenz mit Ihnen verwendet.

Analysedienste

Unsere Website verwendet Piwik, einen sogenannten Webanalysedienst. Piwik verwendet „Cookies”. Dabei handelt es sich um Textdateien, die oberflächlich unsichtbar auf Ihrem Computer gespeichert werden und die uns eine Analyse der Nutzung unserer Webseite ermöglichen. Zu diesem Zweck werden die durch den Cookie erzeugten Nutzungsinformationen (einschließlich Ihrer gekürzten IP-Adresse) an unseren Server übertragen und gespeichert. Ihre IP-Adresse wird bei diesem Vorgang umge­hend anony­mi­siert, so dass Sie als Nutzer für uns anonym bleiben. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden nicht an Dritte weitergegeben. Sie können die Verwendung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern. Es kann jedoch sein, dass Sie in diesem Fall nicht sämtliche Funktionen dieser Website nutzen können.

Sollten Sie mit der Spei­che­rung und Aus­wer­tung die­ser Daten aus Ihrem Besuch nicht ein­ver­stan­den sein, widersprechen Sie bitte der Spei­che­rung und Nut­zung jederzeit per Maus­klick ins Feld unten. In diesem Fall wird in Ihrem Browser ein Opt-Out-Cookie abgelegt, was zur Folge hat, dass Piwik kei­ner­lei Sit­zungs­da­ten erhebt. Achtung: Sollten Sie die von Ihrem Browser gespeicherten Cookies löschen, so hat dies zur Folge, dass auch das Opt-Out-Cookie gelöscht wird und Piwik erneut Daten erhebt. In diesem Fall müssen Sie erneut widersprechen, indem Sie wie oben beschrieben das Opt-Out aktivieren.

Widerspruch

In der Piwik-Installation ist die "Do not track"-Funktion aktiviert. Wenn Ihr Browser diese Funktion unterstützt und Sie in den Einstellungen des Browsers die Funktion aktiviert haben, werden von Piwik keine Daten erfasst, auch wenn Sie das o.g. Deaktivierungs-Cookie nicht nutzen.

Kommunikation für: